Spree, Luft & Liebe


ÜBER MICH       UNSERE FLOTTE       DOWNLOADS       DIY       REZEPTE       ALLTAG

facebook   pinterest   bloglovin   insta   mail

30. Januar 2013

Lovely Fonts #2

Hier gibt es nun Teil 2 meiner Lieblingsschriften. Auch wenn das nur 1/3 meiner Liebsten sind, ich hoffe die Auswahl hilft euch und ihr findet auch was für euch. 
Und Zack, heut gibts gleich noch ein kleines Interview mit mir bei Meliha-Sweettimes. Vielen Dank Meliha! :)


Primer Apples    Raleway


(Ich gebe keine Haftung für den Inhalt der verlinkten Websites. Bei mir waren sie alle virenfrei, aber ich gebe keine Garantie.)

29. Januar 2013

Zu Gast bei M i MA

Heute bin ich mal zu Gast bei M i MA und die liebe Indre hat mir ein paar Fragen gestellt, die ich so gern beantwortet habe. Das hat Freude gemacht. Morgen mehr von mir, heut erst mal bei M i MA schauen :) 



28. Januar 2013

Books I Love!

Ich habe mir vergangene Woche endlich das Jahreszeiten-Buch von Donna Hay gekauft, eigentlich wollte ich es in der Originalfassung auf Englisch haben, aber da das nicht zu bestellen war und ich nicht noch woanders suchen wollte hab ich es einfach auf Deutsch bestellt, das ist oft auch leichter was die Mengenangaben angeht. Heut hab ich mal ein kleines Look-Inside für euch gemacht. Hauptkaufgrund waren natürlich: die Bilder. Der Mann im Buchladen sagte zu mir als ich es abholte, er musste sich mit seiner Chefin erst mal hinsetzen und eine Weile drin blättern. So wunderschöne Bilder sähe er selten. Das fand ich niedlich irgendwie. Jedenfalls, ich bin zufrieden mit meinem Kauf und was die Rezepte angeht, sie sind liebevoll illustriert und einfach nachzukochen, für jeden ist was dabei. Dennoch hätte ich mir etwas mehr Abwechslung erhofft. Vor allem die süßen Sachen sind oft sehr ähnlich. Aber was solls, ich blättere eh immer nur und mache AH und OH wegen der schönen Fotografien. 

















26. Januar 2013

January Flashback


2013 hat angefangen wie 2012 geendet hat. Ganz ehrlich, ich stelle da nie einen Unterscheid fest, außer, dass mein E-Mail Postfach schlagartig voller als sonst war. Ich danke euch für die vielen Work With Me! Anfragen! Das nächste Projekt ist fertig, der kleine feine Blog von Franse. Hier könnt ihr schon mal schauen, sie hat sich ein schlichtes, einfaches Layout gewünscht. Franse hat erst begonnen zu bloggen aber ich bin mir sicher mit einem ordentlichen Design macht das schon viel mehr Spaß. Wenn du auch Hilfe benötigst, schau einfach mal bei Work With Me! vorbei!

Hier nun ein kleiner Rückblick in den Januar, weiter unten dann 23 Jahre alte Fotos.






Der Januar begann also damit, die Überbleibsel vom Silvesterabend zu beseitigen, wobei, die Papierkette hängt immer noch. Leider hatte ich zu selten meine Kamera dabei, hier nur ein Querschnitt vom 1. Januar Mitternacht, die Geschosse und C. im Instagram-Wahn. (Oder vielleicht doch beim Neujahrs-SMS-Lesen?). 




Ein Bild vom umgerückten Wohnzimmer, das nun schon wieder anders aussieht. Rechts hinter dem blauen Sessel steht jetzt C.'s großer alter Kleiderschrank, außerdem ist eine kleine weiße Leiter eingezogen.  Dann ein Bild vom Dinner mit meinen Eltern welches ich zubereitete, mein Winter-Walk und die frischen Tulpen auf unserem Küchentisch und im Flur.









Bilder von heute, wir heizen die Wohnung manchmal so auf, weil sie sich so schnell wieder abkühlt, dass die Tulpen binnen einen Tages aufgehen. Ich glaub denen gehts hier gut. Aber ich mag es hier auch ganz gern. Das Bild darunter war mein Glücks-Foto, denn anhand dieses Bildes habe ich mir meinen eigenen VSCO-Cam Filter bei Photoshop nachimitiert. Jetzt muss ich nicht mehr ständig der neusten Mac OS Version und Adobe Lightroom hinterher schmachten. Wäre doch gelacht.


 

Auch wenn das, ehm, komisch aussieht da auf dem Teller, haben wir das für sehr lecker befunden. Rote Linsen mit Ebly, Rinderhackfleisch, Paprika und Frühlingszwiebeln, ein paar indische Gewürze ran und fertig! Eigentlich haben wir immer noch Salatblätter dazu gemischt, das hier auf dem Foto ist aber die schnelle Nummer.


Unsere beiden neuen Freunde. Sehr nützlich!






Im Dezember habe ich alte Familien-Fotos zusammengesucht, um meinen Eltern ein Cinebook zusammen zustellen. Ich bin durch Stef mal darauf gekommen und wollte es unbedingt ausprobieren, trotz der stolzen Preise habe ich bestellt und es nicht bereut. Leider habe ich kein Foto des Resultats, das muss ich unbedingt nachholen denn es ist umwerfend geworden. Trotz nicht idealer Qualität der Bilder wurde alles perfekt und gestochen scharf gedruckt. Und das in nicht mal einer Woche (inkl. Versand) Ich musste es einfach erwähnen denn dieses Buch hat es endlich geschafft, eingestaubte Fotos in einer so schönen Form wiederzugeben. Manche Bilder kannten meine Eltern schon gar nicht mehr, umso größer war die Freude. Hier ein ganz kleiner Einblick in alte schöne Bilder. 

Meine Mama. Da war sie so alt wie ich. Es ist unglaublich wenn ich mir vorstelle, ich hätte jetzt schon Kinder. Sie kommt mir vor allem auf allen Bildern schon so weise vor, so erfahren, wie eine Mama eben, dabei ist sie da gerade mal 23.







(Zusammen ist man weniger allein.)


(i love my family.)

23. Januar 2013

Font Lesson #1


Ich liebe Schriften, nichts anderes kann eine simple Textur oder ein Bild so schnell aufhübschen wie die richtige Schriftart. Hier habe ich den ersten Teil meiner Lieblingsschriften für euch zusammengestellt. Es folgen weitere. Fast alle hier aufgelistet sind kostenlos, für einige muss man bezahlen, was sich aber wirklich lohnt. Die Links findet ihr unter dem Bild. Viel Freude beim Benutzen und denkt daran, in guten 2 Stunden ist das Give-Away vorbei. Alle die es noch nicht geschafft haben können also noch mitmachen.
Viel Glück!



21. Januar 2013

Give-Away & Interview

Heute ist es wieder soweit, es gibt was zu verschenken, und noch viel besser, es gibt dazu heut mal ein Interview. Das wird es in Zukunft regelmäßig geben. Du machst tolle Sachen und möchtest, dass ich sie verlose und dich kurz dazu vorstelle? Dann schreib mir! Rechts ist ein Button, über den du mir eine E-Mail schicken kannst. Ich schaue es mir an und wenn es zu meinem Blog passt, dann kannst du dabei sein. 
Das großartige Give-Away heute wird von der lieben Zuzana von Villka Hillka zur Verfügung gestellt, die uns gleich noch ein bisschen was zu sich und ihrem Shop erzählt. Erst vor zwei Wochen habe ich ihren Shop entdeckt, nicht zu spät, denn er ist erst frisch auf dem Markt. Ich habe mich sofort in alles verliebt und möchte nun meine Wohnung neu einrichten. Ihr merkt schon, ich kann gar nicht oft genug sagen, wie hübsch die Sachen sind, also überzeugt euch am besten selbst.

Einige Fragen an Zuzana:


Wer bist du?
Ich bin eine Industriedesignerin, mit Liebe zu Design aller Art und Leidenschaft fürs Einrichten und Dekorieren, unter anderem auch Mutter von einem 19 Monate alten Sohn.

Ist Designen dein Hauptberuf?
Im Moment ja. Ich hoffe, dass sich das selbstständige Produzieren und Vertreiben in der Zukunft rentiert und ich damit meinen Traum leben kann.

Wie kamst du dazu?
Da ich Industriedesign studiert habe, war es absehbar, dass ich irgendwann selbstständig arbeiten werde. In der Branche ist es meistens so. Da ich mich schon lange fürs Einrichten interessiert habe und nebenbei handwerklich tätig war, habe ich mich letzten Sommer voller Ideen entschlossen, mich selbstständig zu machen und diese Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Was erwartet uns in deinem Shop?
Ein guter Mix von echten "Vintage"-Stücken, alte, aufarbeitete Möbel, eigene Möbelkonzepte und schön bunte, selbstgemachte Wohnaccessoires.

Wann hattest du die Idee einen Shop zu gründen und was hast du dir erwartet?
Die Idee ist schon etwas älter, aber ernsthaft habe ich darüber so ca. vor 2 Jahren nachgedacht, danach kam die Zeit der Vorbereitung. Ich erwarte und erhoffe begeisterte und zufriedene Kunden.

Woher nimmst du dir deine Inspiration? 
Überall um mich herum, Wohn-Blogs verfolgen, Zeitschriften lesen, im Internet stöbern, Messen besuchen, beobachten, mit Geistig verwandten Menschen quatschen…

Etwas, das in keiner Wohnung fehlen darf?
Ein "Lieblingsgegenstand", ob ein Möbelstück oder ein Wohnaccessoire, etwas, wozu man eine Art "Beziehung" hat.





Fotos von villka-hillka.de







Das Gewinnspiel läuft bis Mittwochabend, 20 Uhr. 
Der Gewinner/die Gewinnerin wird danach per E-Mail benachrichtig.




EDIT;:: Das Gewinnspiel ist bereits beendet. Vielen Dank für eure Teilnahme.